Projektentwicklungen

Kita PAUL

Im Zuge der Quartiersentwicklung Nördliche Paulsmühle ergibt sich der Bedarf an einer neuen Kindertagesstätte in diesem neuen Wohnviertel.

Geplant ist eine Kindertagesstätte mit insgesamt 6 Gruppen. Die Gruppenräume mit integrierten Wassererfahrungsbereichen befinden sich im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss eines insgesamt dreigeschossigen Gebäudes. Eine Küche zur Vorbereitung von Mahlzeiten findet sich im Erdgeschoss; intern ist ein Speiseaufzug ins 1. OG vorgesehen.

Alle Nutzungsräume der Kinder sind nach Süden zum Außenbereich hin orientiert. Hier erhält das Gebäude eine überwiegend geöffnete, verglaste Fassade, zur Nordseite hin eine geschlossene Klinkerfassade.

In den Außenanlagen sind zwei Außenzapfstellen zur Bewässerung des Gartens und für Matschspielplätze vorgesehen. Durch ein Tor sind die Außenanlagen zur Erweiterung der Spielmöglichkeiten mit dem öffentlichen Spielplatz verbunden.

Die Nutzungseinheit im 2. Obergeschoss ist für soziale Zwecke vorgesehen und über einen per Schlüsselschalter zu bedienenden Aufzug, ohne dass diese Nutzer die Kita betreten müssen oder können, zu erreichen.

 

Grundstücksdaten

Baugrundstück                 2.631 m²
Baurechtliche Details        Fläche für Gemeinbedarf lt. B-Plan