Quartiersentwicklungen

Quartier "Neue Paulsmühle"

Zur Eröffnung des Albrecht-Dürer-Berufskollegs zum Schuljahr 2018 werden zeitgleich 30.000 qm ehemalige Industriebrache umgewandelt - ein neues Stadtviertel wird entwickelt.

In enger Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Düsseldorf und im stetigen Austausch mit den Bürgern vor Ort wird ein offenes Quartier entstehen, welches nicht nur die Ansprüche an eine hochwertige Wohnqualität erfüllt, sondern auch vielfätige andere Nutzungen ermöglicht. Die Berücksichtigung des "Handlungskonzeptes Wohnen" sowie die Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes sind dabei nur zwei Faktoren zur Schaffung eines lebendigen Viertels. Eine 6-zügige KiTa, ein ca. 2.000 qm großer öffentlicher Spielplatz sowie viele weitere Plätze, die zur Begegnung und Interaktion der neuen- und alteingesessenen Bewohner der Paulsmühle einladen, fügen sich harmonisch in den ganzheitlichen familiären Charakter der Umgebung.