Projektentwicklungen

I-u

Das Grundstück im Norden der Landeshauptstadt Düsseldorf im Stadtteil Rath liegt in prominenter Frontlage an der Theodorstraße und ist ideal an Autobahn, Flughafen und Messe angebunden. Die IDR AG entwickelt dort an exponierter Lage am Kreuzungsbereich Theodorstraße und Am Hülserhof mit dem Projekt I-u ein städtebauliches Highlight. Von Weitem schon sichtbar steht als Landmarke das 15-geschossige Bürogebäude, das „Groß-I“ des Projektes I-u. Die zwei dahinter liegenden jeweils 7-geschossigen Riegel stehen für das „kleingeschriebene u“ des Projektnamens. Diese drei Baukörper sind durch jeweils zweigeschossige Querriegel, die die Eingangsbereiche, Foyers, Besprechungsräume und Kantinen beherbergen, verbunden. Insgesamt werden hier circa 27.000 m² Bruttogeschoßfläche mit modernster Architektur in hochwertiger Ausstattung entstehen. Die Büroaufteilung ist äußerst flexibel, von Einzelbüros bis zu Open Space Räumen lassen sich die verschiedensten Mieterwünsche realisieren. Eine Tiefgarage steht als Parkangebot zur Verfügung.

Derzeit wird zur Änderung des Planungsrechtes das Verfahren bei der Landeshauptstadt Düsseldorf durchgeführt.

Projekt-Broschüre

Grundstücksdaten

Baugrundstück: ca. 9.000 m²    
Baurechtliche Details:

im Bebauungsplan ausgewiesenes Gewerbegebiet (GE); GRZ 0,8; GFZ 2,2, 7 Geschosse; Gebäudehöhe zwischen 12 und 26 m      

Verkehrliche Erschließung: BAB 44, 3, 52; S-Bahnhöfe D-Rath sowie D-Unterrath; Straßenbahnanbindung in Umsetzung       
Mögliche Nutzung: Büro, Service, Ausstellung etc.